• skylog® CP

    INTEGRIERTE STEUERUNG

    Unser kostengünstiges Regelungssystem
    – in Stufen steuerbare Leistungsregelung
    – Integration im skylog-Schrank
    – kompatibel mit marktgängigen Wechselrichtern

Überall kompatibel

Unser System arbeitet auf einer Wellenlänge mit nahezu allen marktüblichen Wechselrichtern, Energiezählern sowie weiteren Komponenten. In unseren Kompatibilitätslisten finden Sie die entsprechenden, kompatiblen Produkte.
Kompatible Wechselrichter
Weitere kompatible Komponenten

Weitere Modelle

skycontrol
Das umfassende System zur Kraftwerkssteuerung und zur Sicherung der Netzstabilität


skycontrol Pro
In fest vorgegebenen Stufen oder definierten Kurven dynamisch regeln


skylog®

Zur kompletten Datenerfassung in größeren PV-Kraftwerksanlagen


skylog® Pro

Daten erfassen und an externe Auswertungssysteme übertragen

skylog® CPKonfiguriert für NSM

Unser leistungsstarkes und kompaktes Datenloggersystem skylog® CP ist besonders für kleine bis mittlere PV-Anlagen mit einer Leistung unterhalb von 1 MWp konzipiert.

 

Über Ethernet oder RS485HD ist skylog® CP in der Lage, verschiedenste Geräte unabhängig vom Hersteller auszulesen und Wechselrichterdaten, Wetterdaten sowie andere Mess- und Statusinformationen zu speichern.

 

Der großzügige Pufferspeicher des Datenloggers gewährleistet die Datenhaltung auf der Anlage über Wochen auch an Standorten mit unzuverlässiger Internetverbindung. Damit erreicht skylog® CP ein hohes Maß an Datensicherheit.

 

Darüber hinaus unterstützt skylog® CP die Netzstabilität durch integrierte Funktionen zum Netzsicherheitsmanagement (NSM) mit Wirkleistungsreduzierung und statischer Cos-Phi-Vorgabe.



Leistungsmerkmale

  • Datenlogger eines Monitoring-Systems für PV-Anlagen < 1MWp
  • Netzsicherheitsmanagement (NSM):
    • Wirkleistungsreduzierung über Rundsteuerempfänger (nicht im Lieferumfang enthalten)
    • Einstellen eines festen Cos-Phi
    • Rückmeldekanäle zur Signalisierung an den Netzbetreiber                 (4 Digitalkontakte)
  • Datenpuffer bei Internetausfall, je nach Systemkonfiguration (Strang- oder Zentral-Wechselrichter): 1-4 Wochen
  • Überwachung und Steuerung von bis zu zwei Zentralwechselrichtern sowie bis zu 100 Strangwechselrichtern (abhängig von Typ und Hersteller ist die Anzahl begrenzt)
  • Überwachung von Modul- und Umgebungstemperatur
  • Einstrahlungsmessung mit bis zu zwei verschiedenen Einstrahlungssensoren
  • Kompatibel mit marktgängigen Wechselrichtern und Energiezählern
  • Ausführung: integriert in skylog-Schrank (in der Wechselrichterstation) für das gesamte Kraftwerk
  • Überwachung, Visualisierung und Fehlerbenachrichtigung über PVGuard®

© 2017 – skytron® energy GmbH
Update: Freitag 26. Februar 2016